Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback
   21.10.12 00:24
   
   21.10.12 01:14
   
   27.11.12 17:16
       27.11.12 22:10
   
   13.05.13 23:39
   
Hello, Neat post.
   15.05.13 07:18
    Way cool! Some extremely



http://myblog.de/andamanenreise

Gratis bloggen bei
myblog.de





Das Öko-Hotel: Pristine Beach Resort

Member DARTED – Diglipur Associationfor Rural Tourismn & Ecological Development !! Whow .. DAS klingt gut, oder ??? Ich bin in Kalipur gelandet ... das ist praktisch das Ende der Strasse in den Norden. Ich glaube, ich bin die erste Touristin, die hier mit einem Voucher auftaucht ... kicher ... er wird von allen Seiten begutachtet und dann wird aufgeregt telefoniert ... Man drückt mir den Höhrer in die Hand ... es ist ein Alex aus Port Blair, der mir versichert: es ist alles in Ordnung ... wie schön. Ausser mir sitzen hier noch ein paar Rucksack-Touristen und „Traveller“ aus Italien und Frankreich rum ... sie unterhalten sich über eine Korallen-Schnorchel-Tour morgen. Ich bekomme ein ‚Deluxe-Cottage’, ganz neu, pieksauber, MIT Klimaanlage (obwohl mich Ikarus 2 x darauf hingewiesen hat, dass es keine Klimaanlage gibt) und mit einem sensationellen Badezimmer ... ich glaube das sind die bestverfugten Kacheln in ganz Indien, erstaunlich. Das Abendessen ist lecker ... es gibt ganz tolles Kartoffelpüree !!!! Die Bedienung kommt aus Nepal !!! Diana und ich hatten in Madras schon 2 Maedels aus Sikkim als Bedienung, todunglueck die 2 ... sie koennen im Mai zurueck nach Hause ... denen ist es hier viel zu heiss ... Ich schlafe prima, werde aber ziemlich unsanft von laut glucksenden Truthaehnen geweckt!!! Na, DAS ist vielleicht ein Geraeusch! Ich schaue mir die Anlage auf dem Weg zum Frühstück erst einmal an ... Palmen über Üalmen, dazwischen Papaya, Hibiskus und die ganze Pracht der Tropen. Ich bestelle Coffee, Cold Milk, Porridge, Fruit Salat, frischen Saft und Cheese- Sandwich ... kurze Zeit später kommt die Bedingung noch mal ... Cow-Milk ??? Ich nicke verwundert ... kurze Zeit später kommt der Besitzer (der nette ältere Herr, der meinen Voucher gestern ehrfürchtig betrachtete) und meine sorgenvoll: wir müssen die Milch aber erhitzen .. frische Kuhmilch ist nicht gut ... Ja, so geht das einer Supermarkt gewohnten Touristin im Öko-Hotel in Indien  So, man schlägt mir als Programm für heute vor: eine Speedbootfahrt auf eine kleine Insel mit schönem Strand = 3.000 Rupees oder der lohnende Besuch eines Schlamm-Vulkans ... Danke, nein ... ich schaue mir lieber heute Nachmittag mal das Kaff Diglipur an ....
29.2.12 13:10
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung